„Bio Water Technique“ von Helo
Die ganz neue Art des Saunierens

Mit der neuartigen „Bio Water Technique“ reduzieren Sie die Belastung des Saunaraums und tragen damit zu einer längeren Lebensdauer Ihrer Wohlfühl-Oase bei.

Ohne komplizierte technische Lösungen, gelang es den Helo Ingenieuren, das Saunieren noch effizienter zu machen und eine Reihe unterschiedlicher Saunaarten, ohne zusätzliche Kosten, zu integrieren.

Dabei baut die „Bio Water Technique“ auf den unterschiedlichen Sauna-Erlebnissen auf, die durch das Hinzufügen oder Weglassen von Dampf entstehen.

Bei bisherigen Lösungen waren hierfür zumeist elektrische Komponenten, wie Generatoren, externe Boiler, Wasseranschlüsse sowie eine umfassende technische Betreuung (inklusive hohem Wartungsaufwand) erforderlich.

„Bio Water Technique“-Saunaheizgeräte von Helo vereinen nunmehr sämtliche Funktionen in nur einem kompakten Gerät, das - ganz ohne zusätzlichen technischen Aufwand - heißes und trockenes Saunieren, sanftere Arten mit niedrigeren Temperaturen und höherer Luftfeuchtigkeit, bis hin zu sehr feuchten, Hamam-ähnlichen Erlebnissen, ermöglicht.

Durch das Hinzufügen von verschiedenen Essenzen und Aromen können die jeweiligen Sauna-Erlebnisse noch zusätzlich variiert werden.

Die „Bio Water Technique“ der Helo Sauna-Heizgeräte präsentiert sich als eine kostengünstige und hochgradig energieeffiziente Heizgerätetechnik:

Sie benötigt weniger Strom, um Wärme zu produzieren und der Dampf wird ganz ohne zusätzliche Energie oder Technologie erzeugt. Damit stellt sie eine einzigartige Saunalösung dar, mit der nur mit einem einzigen Heizgerät die folgenden 3 kombinierten Sauna- und Dampfbadarten erzeugt werden können:

Soft-Sauna: Durch viel entspannenden Dampf und bei geringer Wärme von ca. 50-60°C, entsteht ein angenehm mildes Sauna-Erlebnis, durch das auch längere Saunagänge möglich sind. Perfekt geeignet für den Saunabesuch nach einem harten Arbeitstag oder sportlicher Betätigung.

Flexi-Sauna: Aus der Kombination von erhöhter Luftfeuchtigkeit und bei moderaten Temperaturen zwischen 60-80° C bildet sich ein sanftes Saunaklima, das eine gute Alternative zu der trockenen, finnischen Saunahitze darstellt.

Heiß & Trockensauna: Die traditionelle finnische Sauna-Art für alle Liebhaber des puren Saunagenuss. Bei geringer Luftfeuchtigkeit und hohen Temperaturen zwischen 80-100° C ist das Sauna-Erlebnis besonders intensiv.

Sowohl bei Soft-Sauna als auch bei Flexi-Sauna, lassen sich durch Einfüllen von Bio-Aromen in den Wassertank des „Bio Water Technique“-Saunaheizgerätes, gesteigerte Entspannungs-Erlebnisse durch die angenehmen Düfte erzielen. Folgende Sauna-heizgeräte sind ab sofort mit der innovativen „Bio Water Technique“ aus dem Hause Helo ausgestattet: Premium-Heizgeräteklasse Havanna (6 + 9 kW) Fonda (6 - 8 kW) Roxx (6 + 9 kW) Ringo Robust (6 + 8 kW) Ringo Black (6 + 8 kW) Himalaya (6,8 + 10,5 kW)

Profi-Heizgeräteklasse Laava (9 - 15 kW) Magma (18 - 26 kW) Octa (9 - 15 kW)

Weitere Informationen erhalten Sie hier.