„Tag der Musterhäuser“ lockte Besucher
Elektromobilität und energieeffizientes Bauen

Der brandneue Tesla „Model X“ begeisterte vor allem die Erwachsenen und zeigte auf, wie groß das Interesse an Elektromobilität bereits ist.

Der „Tag der Musterhäuser“ hat sich als Publikumstag der Fertigbaubranche etabliert: „Dass er von so vielen Menschen genutzt wird, um sich über die Vorteile unserer modernen Bauweise zu informieren, freut uns ebenso, wie das Engagement der Ausstellungsbetreiber.

Das sehr abwechslungsreiche Rahmenprogramm hat, zusammen mit dem guten Wetter, dazu beigetragen, dass der Aktionstag in vielen Ausstellungen der besucherstärkste Tag des Jahres überhaupt war“, so BDF-Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas.

Für die Erwachsenen war in Hannover Tesla mit dem brandneuen „Model X“ direkt vor Ort. Hier konnte man sich in das futuristische Auto mit den spektakulären Flügeltüren hineinsetzen und sich ein wenig in Richtung Zukunft gebeamt fühlen. Der Tesla war die ganze Zeit über eng umlagert, was zeigt, wie groß der Trend zur Elektromobilität bereits ist.

Für Fans der Elektromobilität ohne Führerschein, war ein Trendsport-Parcour mit eSkates, Balance-Boards, Longboards etc. aufgebaut worden, auf dem die Boards und Skates vor allem von den Kids ausprobiert wurden.

Und damit auch die ganz Kleinen Mobilität ausprobieren konnten, war die ASB-Jugend Hannover mit einer Bobbycar-Verkehrsschule und einer Hüpfburg vertreten. Dazu gab es noch Kinderschminken, das sehr beliebte „FertighausWelt-Quiz“, die Möglichkeit, Ansteckbuttons selbst zu gestalten und vieles mehr.

Kurzum: Es hat sich wieder einmal gelohnt zum „Tag der Musterhäuser“ in die „FertighausWelt Hannover“ zu kommen!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.