Modernes Vertriebszentrum in Hannover
GORNIG setzt auf Kundennähe

Das neue gläserne GORNIG- Vertriebszentrum Hannover in der Möckernstraße im Stadtteil Vahrenwald-List. (Foto: GORNIG / Jensen)

Dabei wirken die sanitären Exponate in der rund 1.000 qm großen Bädershow des modernen Vertriebszentrums in der Möckernstraße alles andere als „abgehoben“: Praxisnah, funktional und in modernes Design gefasst, präsentieren sich die Bäderwelten der sehenswerten Ausstellung, die auch interessierten Endkunden offensteht.

„Wir präsentieren hier Ideen für jeden Geschmack und Geldbeutel“, sagt auch Olaf Gröfke, Teamleiter der Badausstellung, der gern auf die unzähligen Möglichkeiten verweist, die es heutzutage bei der Ausstattung und Ausgestaltung von Badezimmern gibt: Einen umfassenden Eindruck davon, erhalten die Besucher der hannoverschen Bädershow schon beim Betreten des gläsernen Neubaus:

Dazu haben die Badexperten von GORNIG - eine Marke der Peter Jensen GmbH aus Hamburg - rund 70 verschiedene Erlebnisbäder aufgebaut, in der sich jeder von der Vielfältigkeit und Individualität selbst ausgefallener Badträume und -wünsche überzeugen kann. Nahezu alle namhaften und renommierten Hersteller aus dem Sanitärbereich sind hier mit ihren modernen Produkten und innovativen Lösungen vertreten und werden durch hochwertige Eigenmarken ergänzt.

Die Ausstellung entführt in eine Ideen-Welt, die inspiriert und dabei stets auf ganzheitliche Lösungen setzt: „Zu einer optimalen Badgestaltung gehören für uns immer auch ein passendes Lichtkonzept, korrespondierende Wandverkleidungen und Bodenbeläge sowie speziell dazu ausgewählte Accessoires, die die persönliche Note des Kunden betonen.

„Die individuelle Badgestaltung ist uns besonders wichtig“, stellt Olaf Gröfke heraus und nimmt dabei Bezug auf die umfangreiche Extra-Ausstellung zum Themenbereich „Badmöbel“, die ständig aktualisiert, über die neusten Trends und Stilrichtungen informiert. Ergänzt wird die Bädershow durch 2 Projektionswände, die u.a. einen Überblick über die große Auswahl an unterschiedlichen Armaturen vermitteln.

Die neue Bädershow der Firma GORNIG im hannoverschen Stadtteil Vahrenwald-List bietet einen repräsentativen Querschnitt über das gesamte Angebot der deutschen Sanitärwirtschaft. „Sie ist deshalb auch für Investoren, Planer, Architekten und private Bauherren von besonderem Interesse, weil wir zum Beispiel mit verschiedenen Variationen unseres „Hannover-Bads“ demonstrieren, welche unterschiedlichen Gestaltungsformen der Aufteilung und Ausstattung technisch möglich sind“, unterstreicht Lutz Huchstedt und lädt damit auch diese Zielgruppe zu einem Ausstellungsbesuch ein. Beim „Hannover-Bad“ werden unterschiedliche Präsentationen aufgezeigt, wie diese - Grundriss bedingt - besonders häufig in den Mehrfamilienhäusern der niedersächsischen Landeshauptstadt anzutreffen sind.

GORNIG versteht sich als kompetenter und verlässlicher Partner des Fachhandwerks - die jahrzehntelange enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den rund 1.800 Partnerbetrieben aus den Bereichen Sanitär, Heizung, Ofenbau und Lüftung stellt das unter Beweis. So schließt sich an den modernen Neubau in Hannover auch ein großes, gut bestücktes Abhollager an, damit die Handwerksbetriebe vor Ort schnell und auf kürzestem Weg auf die georderten Produkte zugreifen können - auf Wunsch wird auch direkt auf die Baustelle kostenlos geliefert.

Im neuen Vertriebszentrum Hannover stehen für diesen, wie auch den Beratungs-Service, mehr als 30 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst zur Verfügung - dort hilft man gerne auch Neukunden weiter. Schauen Sie am besten dort einmal vorbei - der Besuch lohnt sich immer!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.