Absatz effizienter und klimaschonender Erdgas -Heizungen wächst weiter
Heizen mit Erdgas liegt voll im Trend

Alte Heizkessel gegen moderne Gas-gestützte Brennwerttechnik auszutauschen, lohnt sich jetzt für Hauseigentümer besonders.

Die Zahlen zeigen klar: Die Wärmewende kommt in Gang, immer mehr Hausbesitzer packen die energetische Modernisierung an. „Klimaschonendes Heizen mit Erdgas liegt dabei voll im Trend“, so Dr. Timm Kehler, Vorstand der Brancheninitiative Zukunft ERDGAS.

Auch in der Zukunft wird Erdgas weiterhin eine wichtige Rolle im Wärmemarkt spielen. Doch sieht sich die Branche mit innovativen und umweltschonenden Technologien gut gerüstet.

So war die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS auf der Fachmesse SHK in Essen jetzt gemeinsam auch mit Herstellern von Brennstoffzellen-Heizungen vertreten.

Diese hocheffizienten Geräte erzeugen nicht nur Wärme, sondern auch Strom für das Haus. Die Technologie ist seit einigen Jahren marktreif und wird sich immer mehr durchsetzen:

Strom und Wärme mit nur einer Brennstoffzelle zu Hause selbst erzeugen, ist der kommende große Technologie-Fortschritt.

„Die hohe Effizienz spart dabei nicht nur große Mengen am Klimagas CO2 ein und erfüllt so spielend die sich ständig verschärfenden Bauanforderungen, sondern verursacht in der Folge auch die geringsten jährlichen Betriebskosten“, so Dr. Kehler weiter.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.