Ein zukunftsweisendes Innovationsprinzip von Brötje
Heiztechnik für die Ansprüche von morgen

Die stromerzeugende Heizung: Mit dem „EcoGen WGS” von Brötje schon heute zum privaten Energieerzeuger werden.

Die Zeichen stehen auf Grün - auch bei Brötje: Der beschlossene Atomausstieg und das Maßnahmenpaket zum Ausbau erneuerbarer Energien und Förderung des Klimaschutzes sind besiegelt. Das Bewusstsein für die Fragilität unserer Umwelt wächst - genau wie das Bedürfnis, Nachhaltigkeit in den Alltag einfließen zu lassen.

Gerade deshalb hat Brötje seine Forschung auf ein innovatives Versorgungsmodell mit zukunftsweisender Technik gelenkt - die dezentrale Energieerzeugung. Leistung optimal zu nutzen und zu transformieren - dafür steht das Kraft-Wärme-Kopplungsprinzip (KWK), die Energieumwandlungstechnologie der Zukunft. Diese effiziente Versorgung nutzt alle Vorteile zur wirtschaftlichen Auslastung von regenerativen Energien - ebenso, wie das Mikro-KWK-System des „EcoGen WGS”.

Bei Brötje hat man verstanden, dass Nachhaltigkeit auf allen Ebenen der essenzielle Baustein für die richtungsweisende Heiztechnik ist.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.