Heinz von Heiden: Effizienzhaus 55-Edition
Neue Hausserie für aufgeweckte Bauhelden

Traumhaus zu Traumkonditionen: Die neue Heinz von Heiden „Effizienzhaus 55-Edition“ ist bereits ab nur 148.730 Euro* erhältlich. (Foto: Heinz von Heiden)

Beim Thema „Hausbau“ muss sich heute jeder Bauherr auch mit der Energieeffizienz des Gebäudes beschäftigen. Gut, dass Heinz von Heiden das Energiesparhaus für clevere Bauhelden anbietet. Zum Frühling bringt Heinz von Heiden seine 3 Klassiker - Stadtvilla, Satteldachhaus und Bungalow - in der speziellen Effizienzhaus 55-Edition heraus. Inklusive besonders attraktiver Konditionen und zahlreicher technischer Ausstattungsdetails für eine optimierte Energieeffizienz. Für Bauherren bedeutet das, dass die wirklich wichtigen technischen Vorarbeiten bereits erledigt sind.

Optimierte Grundrisse

Heinz von Heiden hat die Grundrisse überarbeitet. Deshalb haben die 3 Häuser der Effizienzhaus 55-Edition ein zusätzliches Gästezimmer. Ebenfalls mit dabei sind große Fenster, eine offene Küche und bei den mehrgeschossigen Häusern auch verbreiterte französische Balkone aus Edelstahl.

Für Bauhelden ist mehr drin

Zusätzlich zur genannten Ausstattung und den Mehrleistungen beim Grundriss, bietet Heinz von Heiden ein Technikpaket zum Vorteilpreis ab 6.790 Euro **an.

Es setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:
• Wolf Wärmepumpe BWL 1S(B)
• Fußbodenheizung
• und wibutler Smart Home Grundpake

Die Wolf Wärmepumpe kann mit der Fußbodenheizung vernetzt und somit bedarfsorientiert betrieben werden. So wird zusätzlich Energie eingespart. Durch den Einsatz der wibutler Smart Home-Technik lassen sich beide Geräte auch bequem per App steuern. Das System ist auf Wunsch um weitere Komponenten, wie zum Beispiel Außenrollos oder Beleuchtung, erweiterbar.

Sonder-Edition ist voll förderfähig

Die Häuser der Sonder-Edition sind gemäß den gesetzlichen und technischen Vorgaben geplant, so dass sie auch voll förderfähig sind. Bauherren können bei der Realisierung eines Effizienzhauses auf staatliche Unterstützung bauen. Bis zu 100.000 Euro Förderkredit können bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) zu günstigen Konditionen beantragt werden. Darüber hinaus gewährt die KfW einen einmaligen Tilgungszuschuss von 5.000 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.