Selbstständigkeit im Alter
Optimalen Lüftungs- und Wohnkomfort genießen

Dezent integriert - der PluggPlan Ablufteinlass PP-F unter der Decke der Küche. (Foto: Pluggit)

Insgesamt 204 Wohnungen stehen hier zur Verfügung, die sich auf 5 Gebäude mit 3 bis 5 Geschossen verteilen. In fast 100 dieser Wohnungen wird das neue, einheitszentrale Lüftungssystem PluggPlan - das Pluggit speziell für den Mehrgeschosswohnbau entwickelt hat - installiert. Die Häuser werden bis Mai 2018 komplett modernisiert - inklusive eines neuen Wärmedämmverbundsystems und Klinkerriemchen.

In den Wohnungen werden die Bäder, Küchen und Böden erneuert. Alle Wohnungen werden durch neue Grundrisse barrierefrei. Auch eine Wohnraumlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung wird neu installiert. Für den Bauherrn, die Wilhelm Carstens Gedächtnis-Stiftung, und den Generalübernehmer, die B&O Gruppe Hamburg, ist das wirtschaftliche, zuverlässige und sehr wartungsfreundliche Lüftungssystem PluggPlan von Pluggit dabei die erste Wahl. Die einheitszentzrale PluggPlan Wohnraumlüftung ist ganz speziell für kleine und mittlere Wohneinheiten mit maximal 3 Ablufträumen (Küche, Bad, WC) im Mehrgeschosswohnbau konzipiert und garantiert mit ihrer feuchtegeführten Steuerung und der nutzerunabhängigen Betriebsweise einen optimalen, dauerhaften Feuchteschutz des Gebäudes.

Die Lüftungsgeräte werden in der Vorwand-installation oder der Zwischendeckenebene der Bäder verbaut. Bei Berücksichtigung der Gerätemontage mit Gefälle sowie des Anschlusspunktes für den Kondensatablauf reichen maximal 25 cm Abhängung dafür aus. Die Verlegung der Luftleitungen erfolgt vorzugsweise unter einer 8 bis 15 cm hohen Abhängung im Flurbereich. Die einheitszentrale Wohnraumlüftung (EZWL) fügt sichein. Die Außen- und Fortluft wird über das Dach geführt. Die Fassade bleibt damit komplett unversehrt.

In den Gebäuden in der Rotenhäuser Straße installieren 2 Fachhandwerker innerhalb nur eines halben Tages die Lüftungsgeräte und die komplette Luftverteilung für eine Wohnung. Die Montage der isolierten Steigleitungen je Wohneinheit erfolgt an einem Manntag. Die Inbetriebnahme des Lüftungssystems, inkl. Einweisung der Bewohner, ist bereits nach nur einer Stunde abgeschlossen. Aufgrund des hohen Wärmerückgewinnungsgrades von > 80 %, ist PluggPlan komplett förderfähig und als energieeffizientes System voll umlagefähig.

Auch die Betriebskosten für die Mieter sind überschaubar: Die maximale Leistungsaufnahme der hocheffizienten Ventilatoren und der Elektronik im Lüftungsgerät liegt in der höchsten Leistungsstufe unter 30 W.Führungsgröße für die Steuerung des Lüftungssystems ist die relative Feuchte. Nutzerunabhängig, regelt das System die notwendigen Luftvolumenströme und sorgt so für dauerhaften Gebäudeschutz, höchste Energieeffizienz und verbesserte Wohngesundheit. Im Regel-Betrieb laufen die Lüftungsgeräte so leise und zugfrei, dass sie von den Bewohnern nicht wahrgenommen werden.

Auch die Wartung ist unproblematisch: Für das Wohnraumlüftungssystem PluggPlan empfiehlt Pluggit einen jährlichen Filterwechsel und alle 2 Jahre eine optische Prüfung der Anlagen. Die Brandschutzklappen sind entsprechend gesetzlicher Vorschriften zu warten.

Wichtige Vorteile von PluggPlan • Für Neubau und Sanierung kleinerer und mittlerer Wohneinheiten mit max. 3 Ablufträumen (Küche, Bad und WC) • Geringste Investitionskosten • Schneller und minimal-invasiver Einbau: Installation und Inbetriebnahme je Wohneinheit nach höchstens 1-Manntag • Geringe Aufbauhöhe des PluggPlan-Gerätes von 170 mm • Einfacher Einbau in Vorwand-installation oder Zwischendecke • Aktiver Schutz der Wohnungen vor Feuchte und Schimmel • Angenehmes Wohnraumklima durch permanenten Luftaustausch • Volle Förderfähigkeit z. B. über das KfW-Anreizprogramm Energieeffizienz • Wärmerückgewinnungsgrad >80 % und Leistungsaufnahme des Gerätes max. 30 W • Einfache Wartung: Wechsel Kassettenfilter einmal im Jahr, alle 2 Jahre optische Prüfung des Geräteinnenraums • Integrierter Rauchmelderkontakt und Betriebsstundenzähler • Geringe Betriebskosten, dadurch hohe Nutzerakzeptanz • Umlagefähig nach § 559 BGB und förderfähig z.B. durch die KfW • 6 Jahre Garantie gemäß Pluggit-Garantievereinbarung

Weitere Informationen erhalten Sie hier.