Neue Station für Vielfalt, Frische und Fahrrad-Freaks
REWE Center in HH-Wandsbek eröffnete mit neuem Konzept

Innovativ und sehr groß: Das neue REWE Center in Hamburg-Wandsbek ist der 2. Markt mit neuartiger Konzeption in der Hansestadt. (Fotos: REWE)

„Durch die übersichtliche und zeitgemäße Gestaltung des Marktes, sind die verschiedenen Warengruppen gut sichtbar und thematisch platziert. Meine 140 Mitarbeiter stehen für die Kunden und ihre Bedürfnisse jederzeit bereit“, so Marktleiter Frank Steffen.

Bereits seit Juni 1979 gibt es den Supermarkt im größten Bezirk der Freien und Hansestadt Hamburg und er ist damit schon fast eine Institution. Seit 2004 können sich die Wandsbeker zudem über einen eigenen Getränkemarkt freuen, auf dessen Parkplatz auch regelmäßige Aktionen stattfanden und finden. Bis 2014 unter der Marke „Toom Verbrauchermarkt“ aufgetreten und letztmalig 2006 umgebaut beziehungsweise modernisiert, wurde es nun unter der neuen Marke „REWE Center“ Zeit für eine Frischekur.

Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff zeigte sich sichtlich erfreut über die Wiedereröffnung mit neuem Konzept: „Wandsbek als einwohnerstäkster Bezirk profitiert in vielerlei Hinsicht vom innovativen Konzept des REWE Centers. Nicht nur zur Vorweihnachtszeit wird hier der Einzelhandel belebt und den Kunden zugleich ermöglicht, mit einem Besuch dieser modernisierten Filiale sämtliche Einkäufe stressfrei unter einem Dach zu tätigen.“

Eigene Herstellung

Das neusanierte REWE Center hat mehre-re Schwerpunkte. Einer liegt auf der Herstellung eigener Produkte: Fischspezialitäten werden im hauseigenen Räucherofen über Buchenholz selbst geräuchert.

Darüber hinaus werden außerdem Säfte, Salate, verschiedene Convenience-Artikel, wie Sandwiches, Wraps und deftige Wurstwaren, eigens produziert - letztere werden zudem in der „Heißen Theke“ angeboten. Die Wurstwaren der Servicetheke kommen direkt aus dem REWE Center in Hamburg-Altona, wo diese in Eigenproduktion hergestellt werden.

Marktplatz der Frische

Ein weiterer Schwerpunkt des neuen Konzeptes ist der „Marktplatz der Frische“. Das ist die größere und offener gestaltete Obst- und Gemüseabteilung mit Salat- und Oliven-bar und „Schnippelküche“ zur Herstellung von frischen Snacks zum Mitnehmen.

Zum Marktplatz der Frische gehören auch die Servicetheken für Fleisch-, Wurst-, Käse- und Fischspezialitäten, die durch ihre transparente Optik die frischen Waren in den Mittelpunkt stellen. An allen Theken erhalten die Kunden fachkompetente Beratung durch die Servicemitarbeiter.

Energie auftanken

Neben den vielen Highlights im Markt, wartet auch außerhalb des REWE-Centers eine Besonderheit auf die Kunden: Eine kostenfreie Ladestation für E-Bikes mit 230 Volt steht zum Aufladen der sehr umweltfreundlichen Verkehrsmittel bereit. Außen werden die Fahrräder aufgeladen, innen können die Kunden wieder Energie mit den vielfältigen Convenience- Produkten oder Snacks aus dem Gastrobereich tanken.

Andreas Rieckhof, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation: „Mit der Ladestation schafft REWE ein zukunftweisendes Angebot. Der Radverkehr ist ein wachsendes Marktsegment, fahrradfreundliche Einkaufsbedingungen werden damit wichtiger und lukrativ. Zwei Drittel der tägli-chen Einkäufe spielen sich in fahrradfreundlichsten Entfernungen ab. Aufs Fahrrad zu setzen, ist für den regionalen Einzelhandel eine wirksame Möglichkeit, die eigene Posi-tion im Wettbewerb zu stärken.“

Alles unter einem Dach

Im Center lassen sich viele weitere Besorgungen erledigen. So sind im Eingangsbe-reich eine Apotheke, eine Textilreinigung und ein Zeitschriften-Shop zu finden. Floris-tinnen binden Sträuße oder beraten bei der Pflanzenauswahl im neuen Blumenshop. Frische Brot- und Backwaren bietet die Bäcke-rei nur hier an, die mit rund 50 Sitzplätzen innen und 30 außen zum Verweilen einlädt. Auch die „Heiße Theke“ verfügt über etwa 50 Plätze zum gemütlichen Snacken. Für den Sushi-Hunger bietet „Eat Happy“ mit einem eigenen Stand im REWE Center vielfältige Spezialitäten der asiatischen Küche an.

Daten & Fakten

REWE Center Hamburg-Wandsbek • Adresse: Walddörferstr. 146 in 22041 Hamburg • Verkaufsfläche: 6.500 qm • Artikelanzahl: 45.000
unter anderem - über 400 Käsesorten - über 350 Wurstsorten - über 250 Fleischsorten - über 100 Fischsorten • Eat Happy Sushibar • Blumenshop • Kostenfreie E-Bike Ladestation • Mitarbeiterzahl: 140 • Parkplätze: 350 inklusive Parkdeck

Weitere Informationen erhalten Sie hier.