„BernsteinSee“ - ein Konzept, das überzeugt und verbindet
Stadtnah Bauen und Wohnen - die Alternative im Grünen

Initiator Lars Conrad gemeinsam mit Ehefrau Kim-Kira vor den neu aufgestellten Infoplakaten am „BernsteinSee“.

Vor allem rund um Wolfsburg steigt die Suche nach komfortablem Wohnraum sprunghaft an. Trotz hoher Zahlungsbereitschaft, kann die Nachfrage aber bei weitem nicht befriedigt werden.

Hier bietet der in nur 20 Kilometer Entfernung gelegene BernsteinSee bei Stüde / OT-Sassenburg eine verlockende Alternative: Der idyllisch am Rande der Südheide befindliche See gilt noch ein wenig als Geheimtipp unter den Bau-Interessenten, auch wenn in den letzten Jahren verstärkt gut situierte Selbstständige, Manager der mittleren und gehobenen Führungsebene sowie gut betuchte Vorruheständler dieses Gebiet für sich entdeckt haben.

Das weitläufige Freizeit- und Naherholungsgebiet „BernsteinSee“ mit seinem 9,5 ha großen, namensgebenden Badesee ist in nur wenigen Autominuten von Wolfsburg und Braunschweig aus über die A2 bestens erreichbar.

Das naturbelassene Baugebiet verfügt über Erstwohnsitzrecht, so dass sich auch viele junge Familien mit Kind(ern) für diese Freizeitoase entscheiden, die darüber hinaus auch für sportlich Aktive allerhand zu bieten hat:

Ob Reiten, Wandern, Schwimmen, Bogenschießen, Wasserski, Kartbahn oder Minigolf - das Angebot an Freizeitaktivitäten ist für Jung und Alt gleichermaßen groß. Was Wunder also, dass mit zunehmender Attraktivität sich auch hier die Nachfrage deutlich erhöht hat.

Doch noch sind Grundstücke in Bestlagen zu haben und das zu besonders günstigen Preisen - zieht man mal weniger lukrativ gelegenes Bauland am Rande niedersächsischer Metropolen zum Vergleich heran.

Inmitten dieser Idylle hat nun Solana Capital & Sports, ein junges, auf Expansionskurs ausgerichtetes Unternehmen, das sich in kürzester Zeit als Immobilien- und Grundstücksgesellschaft etabliert hat, das Projekt „Bauen am BernsteinSee“ aus der Taufe gehoben: Gemeinsam mit führenden Branchen-Unternehmen (dem Massivhaus-Hersteller Heinz von Heiden und dem renommierten Immobilienfinanzierer Hüttig und Rompf) realisiert Solana Capital & Sports hier die Bebauung von bis zu 75 Einfamilienhäusern, die im Rahmen eines ganzheitlichen Angebot-Konzeptes den Bau-Interessenten offeriert werden.

Dabei fokussiert das Unternehmen sein Angebot rund um Grundstück, Haus und Finanzierung (mit dem „Rundum-Sorglos-Paket - alles aus nur einer Hand“) ganz gezielt auf das Bauen für die junge Familie, wie auch das seniorengerechte Bauen. „Beide Zielgruppen harmonisieren nicht nur bestens miteinander, sie ergänzen sich hier am BernsteinSee in optimaler Weise“, ist sich Initiator Lars Conrad von Solana Capital & Sports sicher.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.