TECE präsentiert ISH-Neuheiten
Stromloses Dusch-WC - Komfort und Hygiene

Frischwasser aus der Leitung: Lediglich mit Wasserdruck fährt der Duschstab in seine Position und spendet Wohlgefühl und Sauberkeit - Strom oder Elektronik werden nicht benötigt.

Bewährte Technik sorgt für lange Lebensdauer und optionale Wartung durch jeden Sanitärhandwerker: TECEone verzichtet bewusst auf Pumpe, Warmwassererzeuger, Trockenfön, Sitzheizung, einen motorisch klappbaren Deckel und sämtliche andere Funktionen, die Elektronik und somit einen Stromanschluss benötigen.

Dafür setzt es auf einen Thermostatmischer - eine seit Jahrzehnten bewährte Technologie, mit der Installateure verstehen, umzugehen. Das schafft einerseits einen Kostenvorteil in Form eines günstigen Preises von unter 1.000 Euro und setzt damit TECEone von klassischen Dusch-WCs deutlich ab, deren hoher Preis laut einer repräsentativen Umfrage bei Einzelhandel und Handwerk, als Haupt-Hindernis beim Verkauf identifiziert wurde.

Zum anderen fallen komplex anmutende Bedienpaneele mit einer Vielzahl von Funktionstasten weg, was den Bedienkomfort steigert und das Produkt auch für die ältere Generation interessant macht.

TECEone lässt sich sehr anwenderfreundlich und intuitiv über 2 in die Keramik integrierte Drehknöpfe bedienen: Links wird die Wassermenge geregelt und rechts die Wassertemperatur - fertig.

Der Duschstab fährt mit Hilfe des Wasserdrucks in seine Position und spendet Wohlgefühl und Sauberkeit. Das warme Wasser kommt direkt aus der Leitung, lässt sich gradgenau regeln und reinigt komfortabel und intensiv mit einem satten Wasservolumenstrom von maximal 5,6 Litern pro Minute - ein weiterer Vorteil gegenüber herkömmlichen elektrischen Dusch-WCs, die nur einen geringen Bruchteil dieses Volumenstroms liefern.

Deshalb konnte das TECEone in einem umfangreichen Test der Hochschule Esslingen in allen Testdisziplinen sehr gute bis Spitzenergebnisse erzielen - vor allem in den hygienerelevanten.

TECEdrainprofile: Nischenbündig, barrierefrei und hygienisch

Mit dem neuartigen Ablauf TECEdrainprofile lassen sich nischenbündige Entwässerungen über die gesamte Duschplatzbreite realisieren - barrierefrei, generationengerecht und ohne „Sanitätshaus-Charme“.

Das Besondere an TECEdrainprofile ist: Zwischen Duschrand und Rinne müssen keine Fliesenstücke mehr angepasst werden - das verkürzt den Bauablauf und verbessert die Optik des Fliesenspiegels.

Großformatige Fliesen im Badezimmer erfreuen sich vor allem in anspruchsvollen Marktsegmenten wachsender Beliebtheit. In der Kombination mit einem bodenebenen Duschbereich wirkt das Bad nicht nur hochwertiger, sondern auch weitläufiger. Um diesen Gesamteindruck zu wahren, hat TECE jetzt eine Lösung vorgestellt, die eine einfache Anpassung der Entwässerung bis an die Ränder des Duschplatzes erlaubt - denn TECEdrainprofile ist ablängbar und somit einfach an die baulichen Gegebenheiten vor Ort anzupassen.

Das Set besteht aus nur wenigen Bauteilen: Duschprofil, Ablauf und Zubehör. Der Ablauf lässt sich einfach in der Höhe verstellen und wird so eingerichtet, dass er mit der Estrichoberfläche abschließt. Das Profil wird darauf wie eine Fliese verlegt. Dank Höhenverstellung kann TECEdrainprofile an unterschiedliche Fliesenstärken angepasst werden.

Für die Sicherheit bei der Abdichtung sorgt die flexible Seal System Dichtmanschette, die direkt in den Ablauf eingerastet und anschließend in die Flächenabdichtung eingearbeitet wird. Eine wasserdichte Verbindung ist damit sichergestellt.

Das Edelstahl Duschprofil besitzt ein inneres Gefälle, das den Wasserabfluss optimiert. Eventuell vorhandener Schmutz fließt mit dem Wasser, in dem unter der Profilmit-te sitzenden Ablauf, ab. Dieser ist einfach zugänglich und kann bei Bedarf mittels Rohrreinigungsspirale gereinigt werden.

Hierzu lässt sich der Profildeckel durch eine spezielle „Push-Funktion“ mit einem gezielten Fingerdruck hochklappen und ohne weitere Hilfsmittel entnehmen. Die bisher zur Reinigung von Duschrinnen notwendige Rostentnahme entfällt. Auch der Geruchsverschluss lässt sich für Reinigungszwecke werkzeuglos erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.