Heinz von Heiden Projektentwicklung und Schindler Immobilien luden ein
„Tag der offenen Tür” in Apartmentanlage

Insbesondere die letzten Penthouse-Wohnungen fanden reges Interesse beim interessierten Käuferpublikum.

Selbstverständlich bot der Vertrieb Schindler Immobilien an diesem Tag auch qualifiziert geführte Besichtigungen der noch verfügbaren Wohnungen an. „Dass dieser Tag so viele Interessenten anlockt und die Resonanz zu unserem Projekt durchweg positiv ist, freut uns sehr“, sagte Mike-Oliver Schindler, Geschäftsführer von Schindler Immobilien.

„Wir konnten intensive Verkaufsgespräche führen und sind mit der Veranstaltung rundum zufrieden“, so Schindler weiter. Vor allem potenzielle Käufer der Generation 60+ nutzten den „Tag der offenen Tür”, um sich direkt vor Ort persönlich ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten am luxuriösen Wohnobjekt zu machen.

In bester und zentraler Lage von Großburgwedel wird der gesamte Wohnkomplex durch das in Neustadt am Rübenberge ansässige Bauunternehmen Thannheiser errichtet. Die endgültige Fertigstellung ist für August diesen Jahres vorgesehen.

Das aus 2 Apartmenthäusern mit separaten Zugängen zur Tiefgarage (31 Einstellplätze) und modernen Aufzugsanlagen bestehende Ensemble bietet Platz für die junge Familie mit Kind, wie auch für anspruchsvolle Kleinfamilien und Singles. Auf einer Wohnfläche von 2.100 m² werden insgesamt 23 komfortable Eigentumswohnungen errichtet, die mit einer Wohnfläche zwischen 70 und 120 m² erhältlich sind. Aufgrund der sehr variablen Grundrissgestaltung, findet sich hier für jede Altersstruktur und Lebenssituation das richtige Domizil.

Durch die gute Verkehrsanbindung an die Autobahn und die öffentlichen Verkehrsmittel ist Hannover in kürzester Zeit erreichbar. Dieser Aspekt veranlasste mehrere der Besucher eine längere Anreise aus den umliegenden Landkreisen und Kommunen, anlässlich des aktuellen Besichtigungstermins, in Kauf zu nehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.