KfW 40 Plus und Apple „HomeKit“
Top-Energieeffizienz und Wohnkomfort

Zum Jahresauftakt 2017 können sich Viebrockhaus-Kunden auf ein Upgrade der effizienten Heiz- und Energietechnik KfW 40 Plus freuen. Foto: Viebrockhaus

„Wir bieten schon seit über einem Jahr nur noch die besten Energiekonzepte für unsere Zuhausehäuser an - die KfW-Effizienzhaus-Standards 40 und 40 Plus“, erläutert Dirk Viebrock, Geschäftsführer des gleichnamigen, renommierten Massivhausherstellers.

„Mit den hervorragenden Heiz- und Haustechniken lassen sich nicht nur die Energieverbräuche und Nebenkosten radikal senken, sondern auch die besten Förderkonditionen der KfW sichern - zinsgünstige Darlehen von bis zu 100.000 Euro und Tilgungszuschüsse von bis zu 15.000 Euro.“

Das Upgrade vom Effizienzhaus-Standard KfW 40 auf den Standard KfW 40 Plus ist bei Viebrockhaus bis zum 31. März 2017 zum Paketpreis von 3.990 Euro erhältlich:

Das Paket beinhaltet, nach den KfW-Vorgaben individuell angepasst, eine Erweiterung der im Viebrockhaus-Standard vorhandenen „SunPower“-Photovoltaikanlage. Auch wird eine kompakte und leistungsstarke Hausbatterie zur Speicherung des selbst produzierten Solarstroms, ein intelligentes Energie-Managementsystem, ein Online-Monitoring zur Kontrolle und Steuerung der Stromproduktion und -verbräuche von überall aus, eine zentrale Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung u.v.m. mitgeliefert.

„Der beste KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus macht die Hausherren noch unabhängiger von Stromanbietern, sichert niedrige Energiekosten für Jahrzehnte und die Wertbeständigkeit der Immobilie für Generationen“, so Dirk Viebrock.

Das zweite Highlight zum Jahresauftakt sind die Apple „HomeKit“-Pakete für ein sprachgesteuertes Haus mit Smart-Technologie. Diese gibt es bei Viebrockhaus jetzt ebenfalls zum Einführungspreis.

Mit der neuen Home-App kann das gesamte „HomeKit“-fähige Zubehör im Haus von jedem iOS-Gerät aus gesteuert werden. Die Bewohner können so per iPhone das Licht an- und ausschalten, sehen, wer vor der Tür steht oder per Apple-TV (wie das iPad im Paket enthalten) das Zuhause von überall aus problemlos „dirigieren“.

Das Grundpaket mit dem Apple-„Home-Kit“ und dem mitgelieferten iPad beinhaltet allerdings noch mehr: Die Kunden können damit während der Bauphase immer auf dem Laufenden bleiben. Denn auf dem iPad befinden sich schon:

• Skype/Facetime zur direkten Kommunikation mit dem Baubetrieb und dem Bauleiter

• eine persönliche Bauherren-Emailadresse für den kompletten Schriftverkehr während der Bauphase

• die Viebrockhaus-App zur Steuerung des modernen Energie-Managementsystems im neuen Zuhause.

„Mit der von uns jetzt zu fairen Preisen angebotenen Energietechnik und der neuartigen Haussteuerung wird jedes Viebrockhaus zu einem ganz besonders sparsamen, komfortablen, sicheren und wertbeständigen Zuhause“, sagt Dirk Viebrock abschließend.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.