Wärmepumpen machen Neubauten hocheffizient und zukunftstauglich
Wärmegewinnung mit System macht Sinn

Prädestiniert für den ressourcenschonenden Neubau sind stets Luft-Wasser-Wärmepumpen: Modelle, wie die „TTL 10 AC“, können sowohl heizen, als auch kühlen und kommen zudem häufig bei der Warmwassergewinnung zum Einsatz.

Das leichte Gehäuse und montagefreundliche Stecksystem machen die Installation schnell und unkompliziert - auch die Schallwerte überzeugen.

Die „TTL 12 S eco“ besticht da-rüber hinaus mit hoher Effizienz zu geringen Kosten. Sie profitiert von einem präzise abgestimmten System, das gerade in der Kombination mit Lüftungen besondere Effektivität entfaltet.

Kompaktes Multitalent - das Integralgerät „THZ“

Lüftungssysteme gewinnen gerade im Neubaubereich an Bedeutung, da Wände und Dächer heutzutage durch hervorragende Dämmstoffe abgedichtet sind.

Mit dem Alleskönner „THZ“ lassen sich sowohl zentrale, als auch dezentrale Lösungen optimal verwirklichen:

Das Integralgerät sorgt über eine Luft-Wasser-Wärmepumpe nicht nur für Heizung und Warmwasser, sondern auch für Frischluft. Dabei bewahrt es die Hausinstallation - dank effektiver Wärmerückgewinnung von bis zu 90 Prozent - vor übermäßigen Energieverlusten.

Je nach Modell, steht auch eine Kühlfunktion zur Verfügung. Die Möglichkeit, das „THZ“ zusätzlich mit einer Solarthermie- oder Photovoltaik-Anlage smart zu vernetzen, erschließt weiteres Potenzial.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.